DEEP LISTENING DEEP RELAXATION (D)


Die positive Wirkung von Klang und Musik erlebt derzeit einen neuen Hype. Schon seit der Antike besteht der Glaube, dass bestimmte Frequenzen und Klänge Einfuss auf Körper und Seele haben, was aktuell auch die Neurowissenschaft bestätigt. Ensemble Garage greift diesen Trend des psychoakustischen Hörens auf. Die Musiker haben gemeinsam mit Monika Pasiecznik und Max Pross einen Abend entworfen, der die direkte Wirkung von Klang und Geräusch auf Körper und Psyche untersucht.

Zugleich fragen sie aber auch, ob der aktuelle „Achtsamkeits-Hype“, zu dem auch Entspannung durch Musik gehört, auch eine Strategie der Selbstoptimierung im Sinne einer neoliberalen Marktanforderung ist: „Mehr Entspannung – mehr Output“?

Der Abend besteht aus Praxis, Musik und Situationen in Form von Klang- und Körpermassagen, Meditationen, wie auch experimenteller Geräusch- und Urschreibehandlung und erforscht in direktem Austausch mit dem Publikum die Grenze zwischen Musik, experimenteller Therapie und Magie.

Programm

Mikołaj Laskowski – Deep Relaxation vol. 7: TouchMe (Premiere)
Yiran Zhao – SHH 1. Solo fuer einen Kopf
Aviva Endean – A Face like Yours
Neo Hülcker / Matthias Kaul – Studien
Pauline Oliveros – Sonic Meditation VI: Sonic Rorschach
Neo Hülcker – Let me just (Premiere)
Nina Speyer – experience lecture
Kuba Krzewiński – Urschrei / Primal Scream (Premiere Neufassung)
Alvin Lucier – Two Circles

Performance Ensemble Garage
Programm, Dramaturgie Monika Pasiecznik
Inszenierung, Dramaturgie Max Pross
Klangregie Ronald Schwandt

Premiere:
16 September 2020
Köln
Tanzfaktur

Förderer:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Musikfonds, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Ernst von Siemens Musikstiftung, Adam Mickiewicz Institu

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie na Google

Komentujesz korzystając z konta Google. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Wyloguj /  Zmień )

Zdjęcie na Facebooku

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Wyloguj /  Zmień )

Połączenie z %s